Call Us (111) 234 - 5678

Internetagentur für e-Commerce
OXID eShop-Service
Tel.: 0761 612 578 57
Kontakt

Bestellprozess à la Pollin

Einfacher geht’s immer, das gilt auch für den Bestellprozess eines Online-Shops. Der Elektronik-Händler Pollin hat eine interessante Lösung, die wir hier zeigen möchten.

Fast alle Online-Shops weisen eine Fünf-Schritte-Navigation im Bestellprozess auf. Die besseren lassen Navigationselemente, die nichts mit dem Bestellprozess zu tun haben, komplett weg und öffnen Hyperlinks in Popups. Wichtig ist, dass der Bestellprozess ungehindert durchlaufen werden kann, denn jede abgeschlossene Bestellung bedeutet Gewinn. Wer schon diese zwei Grundregeln der Nicht-Ablenkung beachtet, hat eine solide Grundlage für einen guten Bestellprozess.

Pollin setzt auf vier, nicht auf fünf Schritte und verzichtet auch auf eine Navigationsleiste. Stattdessen haben die Designer die vier Schritte in Blockelemente nacheinander gereiht, in denen man auch noch im letzten Bestellschritt sehen kann, welche Daten man eingegeben hat.

ScreenShot643

(Diese Arbeit stammt übrigens nicht von imva.biz.)

Wer etwas Neues für seinen Shop braucht, sollte sich  mal eine Scheibe von Pollins Shop abschneiden.

One Response so far.

  1. […] übersichtlicher Bestellprozess ist einer der wichtigsten Bestandteile eines Online-Shops. Der Bestellprozess sollte so gestaltet […]

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu verfassen.